So geht's

Mofa für den Winter fertig machen – Anleitung zum Einwintern

5. November 2020

Im Winter ist es vielen Mofa Fahrern zu kalt oder zu nass, um mit ihrem Mofa ein paar Touren am Sonntag Nachmittag zu drehen. Aus diesem Grunde stehen viele 2-Räder den ganzen Winter in der Garage. Beim Einwintern ist allerdings einiges zu beachten, wenn man sein Mofa wieder so im Frühling wieder haben will, wie man es im Oktober abgestellt hat. Was du beachten musst, erklären wir dir hier:

Piaggio SI Mofa
Piaggio Si, bereit für den Winter

Mofa für den Winter fertig machen – so geht´s:

Nach deiner letzten Mofa Tour beginnt die Vorbereitung für den Winter. Hier solltest du dein Mofa gründlich reinigen. Gerade dann, wenn schon Salz gestreut wurde. Der Dreck kann zum einen Feuchtigkeit speichern, was zu Korrosion führt und was Salz mit deinem Rahmen macht, muss hier sicher nicht erklärt werden. Ein weiterer Vorteil – zur ersten Tour im Frühling erhältst du ein sauberes Mofa und kannst sofort starten und Eindruck bei schinden.

Nachdem dein Mofa sauber ist und du weißt, dass dein geliebtes 2-Rad ab jetzt nur noch steht, beginnt die eigentliche Vorbereitung. Zu beginn solltest du deinen Benzinhahn schließen und dann deinen Vergaser “leer fahren”. Also bei geschlossenem Benzinhahn so lange fahren, bis es von alleine ausgeht. Dies sorgt dafür, dass sich das Öl / Benzin Gemisch in deinem Vergaser nicht trennt und ihn so verklebt.

Piaggio Ciao Mofa
Auch diese Ciao wird Winter fertig gemacht

Anschließend ist es ratsam, deinen Tank bis ganz obenhin zu füllen. So sorgst du dafür, dass dein Tan nicht rosten kann. Wichtig ist hier nur, dass sich dein Gemisch im Tank mit der Zeit “entmischt”. Das 2 Takt Öl setzt sich also am Boden ab. Dies solltest du im Frühling beachten und das ganze wieder vermischen oder am besten ersetzen.

Wintervorbereitungen für einen guten Start im Frühling

Hat dein Moped eine Batterie solltest du diese für den Winter ausbauen oder zumindest neu aufladen.

Abschließend gibt es noch einen wichtigen Punkt zu beachten. Falls du einen Hauptständer besitzt, solltest du dein Mofa auf diesen stellen, sodass deine Reifen nicht mehr belastet werden. Ist dies keine Möglichkeit, dann zumindest gut Druck auf die Reifen geben, um zu verhindern, dass sie durch die lange Standzeit ohne Bewegung einen Defekt erleiden.

Zündapp 442 Mofa
Zündapp 442 Mofa

Nun ist dein Mofa bereit für den Winterschlaf. Dass es trocken und geschützt stehen sollte, muss ich hier sicher nicht extra erwähnen. Für wen es da keine Möglichkeit gibt, der sollte sich dieses Angebot genauer angucken: https://amzn.to/2TS0iLT *

Auch bei längeren Standzeiten solltest du so vorgehen.

Du brauchst Hilfe?

Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen!
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory

Du möchtest dein Mofa restaurieren und weißt nicht genau wie du vorgehen sollst? >HIER< haben wir einen kleinen Leitfaden für dich!


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / ebay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )