Umbau

Ein Mofa nach deinen Vorstellungen – Piaggio Ciao customized Teil 1

20. November 2017

Ihr entscheidet, wir bauen um.


Bei uns habt ihr die Möglichkeit, ein Mofa ganz nach euren Vorstellungen zu gestalten.

Und so funktioniert es:

Die Basis ist ein bereits etwas umgebautes Piaggio Ciao Mofa. Für das Projekt wird dieses aber komplett Zerlegt und kann von euch von Anfang bis Ende mitgestaltet werden.

Jede Woche findet eine neue Umfrage statt. Natürlich sind die Möglichkeiten nicht endlos, daher müssen wir die Antworten vorgeben. Wir versuchen jedoch alles, was irgendwie möglich ist, einzubringen.

Um den Fortschritt des Projekts besser verfolgen zu können und über Neuigkeiten informiert zu werden, folgt ihr am besten zusätzlich unserer Instagram Seite: mopedfactory

Ihr werdet über Fahrwerk, Rahmen, Lackierung, Felgen, Anbauteile, Motor Setup, Auspuff … und vieles mehr entscheiden können. Wir freuen uns über jede Teilnahme und natürlich auch Ideen und Inspirationen.

Als erstes widmen wir uns dem Rahmen und Fahrwerk und da könnt ihr heute schon eure erste Entscheidung fällen.

Wie auf dem Bild zu sehen, wurde in den Rahmen eine zusätzliche Strebe eingeschweißt. Diese ist nicht original, bietet dem Mofa bei erhöhter Leistung jedoch mehr Stabilität.

Nun zur Frage, sollte die Strebe entfernt und so der “originalere” Look beibehalten werden oder wollt ihr mehr Stabilität, da ihr schon große Pläne für das Motorsetup habt?

Die Abstimmung ist beendet. Hier das offizielle Endergebnis:

Hier eine kleine Liste der Dinge die zur Debatte stehen und von euch mitbestimmt werden können:

  • Rahmenstrebe
  • Felgen
  • Lenker
  • Lampe
  • Motor
  • Auspuff
  • Farbe

Sollte dich das Projekt interessieren, dann folge unserem Blog. Am einfachsten mit unserer App aus dem PlayStore.

Falls du Fragen hast, die nicht direkt mit dem Projekt in Verbindung stehen oder uns allgemein schreiben möchtest kannst du das über diese Kanäle tun! Wir freuen uns über jede Kontaktaufnahme.