Allgemein

Oktober 1965. Kreidler schreibt Rennsportgeschichte

9. Oktober 2016

Im Oktober 1965 machte sich Kreidler daran, den von NSU im Jahre 1956 aufgestellten Rekord von 196 km/h über 1 Kilometer zu überbieten. Und das ganze mit einem 50ccm Verbrennungsmotor.


800px-zweiradmuseumnsu_kreidler_zigarre

Urheber: Joachim Köhler

 

Der Lake Bonneville ist noch heute für seine Rekordfahrten bekannt. Im Jahre 1956 stellte NSU, als einer der damals größten Motorradhersteller, einen beeindruckenden Weltrekord auf: 196 km/h mit einem 50ccm Verbrennungsmotor. Doch Kreidler machte sich bereits im Jahre 1963 an die Entwicklung eines “Mopeds” welches diesen Rekord brechen sollte. Die Eckdaten waren für damalige Verhältnisse sehr beeindruckend:

15 PS bei 15.000 Umdrehungen pro Minute. Das ergibt einen Leistungsgrad von 300 PS pro Liter. Eine Marke, die vorher noch kein Verbrennungsmotor erreichte.

Jedoch machte das Wetter es den Kreidler Ingenieuren schwer die Maschine auf dem Salzsee zu testen.

So wurde kurzer Hand ein weiterer Weltrekord mit einer GP Maschine aufgestellt. Dieses mal auf Asphalt. Sowohl über 1 Meile mit stehendem Start (108,28 km/h), als auch über die neue Disziplin 1/4 Meile (73,95 km/h), holte sich das Team von Kreidler mit dem 12,5 PS starken 2-Takter neue Rekorde.

_20160905_005328

Als das Wetter sich daraufhin besserte wagte sich das Team rund um den Fahrer Rudolf Kunz an den neuen Geschwindigkeitsrekord. Der Motor wurde dabei von Eiswasser gekühlt, welches durch Eisklümpchen abgekühlt wurde. Dies erwies sich jedoch als Nachteil, da die erforderliche Betriebstemperatur nicht erreicht wurde. Schlussendlich kam die “Zigarre” bei den zwei gewerteten Läufen auf eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 210,634 km/h bei fliegendem Start auf 1 km und 209,215 km/h auf 1 Meile. Dies stellte somit einen neuen Weltrekord für Kreidler in den Disziplinen dar.


Hier noch ein Überblick über die Weltrekorde, die Kreidler in den 4 Wochen auf den  Bonneville Salt Flats aufstellte:

  • Stehender Start 1/4 Meile: 73,95 km/h (neue Disziplin)
  • Stehender Start 1 Meile: 108,28 km/h
  • Stehender Start 10 km: 180,785 km/h
  • fliegender Start 1 km: 210,634 km/h
  • fliegender Start 1 Meile: 209,215 km/h